Articles

Was sind Copy-Only-Backups und wie erstellt man sie mit SQL Server Management Studio

In diesem Artikel betrachten wir die nicht-traditionellen Copy-Only-Backups und erklären, welche Schritte notwendig sind, um sie mit SSMS zu erstellen

Ein Copy-Only-Backup kann als eine Form des SQL Server-Backups definiert werden, die unabhängig von der konventionellen Abfolge von SQL Server-Backups ist. Normalerweise kann die Verwendung eines Backups erhebliche Änderungen in einer Datenbank bewirken, die die Wiederherstellung späterer Backups beeinflussen können. Manchmal kann es sich jedoch als sehr nützlich erweisen, ein Backup zu verwenden, ohne die Originaldokumente oder die Wiederherstellungsprozeduren in der Datenbank zu beeinträchtigen. Dankenswerterweise bietet Microsoft für solche Szenarien eine perfekte Lösung in Form der Nur-Kopie an, mit der der Benutzer eine Kopie seiner Sicherung erstellen und die experimentellen Änderungen in dieser Kopie anstelle der Originalsicherung vornehmen kann.

– Nur-Kopie für Vollsicherungen (für alle Wiederherstellungsmodelle)

Der Benutzer kann eine Nur-Kopie-Sicherung nicht als differentielle Sicherung oder differentielle Basis verwenden, da sie die differentielle Basis nicht beeinflusst oder sich auf diese bezieht.

Benutzer können für die Wiederherstellung einer Nur-Kopie-Vollsicherung die gleiche Methode wie für jede andere Form der Vollsicherung verwenden.

– Nur-Kopie für Log-Sicherungen (nur für Voll- und Bulk-Log-Wiederherstellungsmodelle)

Eine Nur-Kopie-Sicherung für Log-Sicherungen bewahrt nur das vorhandene Log am Archivierungspunkt; sie hat daher keinen Einfluss auf die Reihenfolge der regulären Log-Sicherungen oder steht damit in Zusammenhang. Die meisten Benutzer halten Nur-Kopie-Backups für Logs in der Regel für unnötig. Stattdessen ziehen sie es vor, eine neue Routine für die Logsicherung zu erstellen (mit WITH NORECOVERY) oder diese neue Sicherung zusammen mit alten oder früheren Logsicherungen zu verwenden, die zur Aufrechterhaltung der Wiederherstellungsreihenfolge erforderlich sind.

Hinweis: Das Transaktionsprotokoll wird nach der Erstellung oder Verwendung einer reinen Kopiersicherung nicht abgeschnitten. Halten Sie immer ein Tool bereit, das mdf-Datenbanken wiederherstellen kann, wenn Sie von dieser Option Gebrauch machen.

Außerdem wird die Nur-Kopie-Sicherung in der Spalte is_copy_only in der Tabelle back_up_set gespeichert oder aufgezeichnet.

Unterschied zwischen Nur-Kopie- und Voll-Backups

Einer der Hauptunterschiede zwischen Nur-Kopie- und Voll-Backups besteht darin, ob die Log Sequence Number (LSN), oder genauer gesagt, ob die DatabaseBackupLSN auf dem SQL Server aktualisiert wird oder nicht.

Wenn ein Benutzer ein Voll-Backup erstellt, aktualisiert er/sie automatisch seine DatabaseBackupLSN. Wenn der Benutzer nach der Erstellung einer Vollsicherung eine differenzielle Sicherung erstellt, sollte diese Sicherung eine DatabaseBackupLSN haben, die mit der Vollsicherung übereinstimmen sollte, wenn ihre DatabaseBackupLSN nicht übereinstimmt, wird SQL sie nicht miteinander verknüpfen.

Schritte zum Erstellen von Nur-Kopie-Backups mit SSMS

Mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung kann der Benutzer lernen, ein Nur-Kopie-Backup für eine Vertriebsdatenbank zu erstellen, das unabhängig auf der Festplatte am gleichen Speicherort wie das Standard-Backup gesichert wird.

Schritt 1: Gehen Sie zum Objekt-Explorer und verbinden Sie sich mit der Instanz der SQL Server-Datenbank-Engine, und erweitern Sie dann die Instanz in derDatenbank.

Schritt 2: Jetzt muss der Benutzer die Datenbanken erweitern, die er/sie kopieren möchte, mit der rechten Maustaste auf die Datenbankdatei klicken, den Cursor zu den Aufgaben bringen und dann „Backup“ auswählen.

Schritt 3: Um die neue Sicherungskopie zu finden, gehen Sie auf die Seite „Allgemein“, indem Sie sie im Abschnitt „Quelle“ auswählen und das Kontrollkästchen „Backup nur als Kopie“ markieren.

Schritt 4: Klicken Sie auf OK und Ihre Nur-Kopie-Sicherung wird gespeichert.

Autorenvorstellung:

Victor Simon ist ein Datenrettungsexperte bei DataNumen, Inc, dem weltweit führenden Anbieter von Datenrettungstechnologien, einschließlich Access Recovery und Sql Recovery Softwareprodukten. Für weitere Informationen besuchen Sie www.datanumen.com

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.