Articles

Warum vertraue ich meinem liebenden Mann nicht?

Frage

Ich bin meinem Mann gegenüber extrem misstrauisch. Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten hat er mir nie wirklich einen Grund gegeben, ihm nicht zu vertrauen – obwohl er mir zu Beginn unserer Beziehung ein paar Lügen erzählt hat.

Wir führen meist eine glückliche Ehe, aber meine Eifersucht macht mich am unglücklichsten. Ich habe ein geringes Selbstwertgefühl, weil ich übergewichtig bin und nichts, was ich tue, mir zu helfen scheint, abzunehmen.

Mein Mann sagt, dass er mit mir zufrieden ist, so wie ich bin, dass er mich so liebt, wie ich bin, dass er auf mich steht usw. Aber ich ertappe mich dabei, dass ich den Fernseher umdrehe, wenn Jennifer Lopez auftritt, weil er gesagt hat, dass er sie attraktiv findet, oder dass ich ihn über die Frauen ausfrage, mit denen er arbeitet, wie sie aussehen, ob er sie attraktiv findet usw.

Ich träume davon, dass er Affären hat, und frage mich, was er bei der Arbeit macht, mit wem er zu Mittag isst usw. Ich mache mich selbst verrückt, und obwohl er mich nie wegen meiner Fragen angreift, weiß ich, dass ihn das auch verrückt machen muss. Er sagt mir nur immer wieder, dass ich das Beste bin, was ihm je passiert ist, dass er mich und nur mich liebt, dass er mich nie betrügen wird und dass er den Rest seines Lebens mit mir verbringen will.

Ich weiß, dass meine Probleme an mir liegen, und ich weiß auch, dass sie wahrscheinlich auf frühere Beziehungen usw. zurückzuführen sind, aber ich weiß nicht, wie ich darüber hinwegkommen und aufhören kann, ihn ständig in Frage zu stellen. Ich liebe ihn so sehr, und ich habe Angst, dass ich seine Geduld irgendwann bis zum Äußersten strapaziere und ihn vertreibe. Er ist ein wunderbarer, liebevoller, fürsorglicher Ehemann und ein fantastischer Vater für unsere beiden Kinder, also warum fühle ich mich die Notwendigkeit, ständig für Anzeichen dafür, dass er auf mich betrügt oder finden andere Frauen attraktiver als er mich findet suchen?

Wir haben keine sexuellen Probleme – wenn wir es tun. Mein Mann würde jeden Tag Sex haben, wenn ich ihn ließe, aber ich ertappe mich dabei, dass ich nein sage, ihn wegstoße oder mir Ausreden ausdenke, um es nicht zu tun. Wenn wir Sex haben, ist es absolut fantastisch, und ich frage mich, warum ich es so lange aufgeschoben habe (manchmal sind es ein paar Monate).

Ich hoffe, Sie können etwas Licht in diese Situation bringen, denn wie ich schon sagte, ich mache mich selbst verrückt!

Antwort

David schreibt:

Ja – wie Sie erkennen, ist das ein sehr selbstzerstörerisches Verhalten. Es ist auch sehr ‚ehezerstörend‘ – denn Sie tun das, was Ihren Mann möglicherweise in die Arme einer anderen Frau treiben könnte. Ich würde eine Menge Geld darauf wetten, dass Ihr Mann absolut treu ist. Aber ihm nur alle zwei Monate Sex zu geben, ist NICHT der Weg, ihn treu zu halten. Ich vermute, dass ein Großteil Ihrer Probleme auf ein geringes Selbstwertgefühl zurückzuführen ist. Übergabe an Christine …

Christine fügt hinzu:

Ja, da stimme ich David voll und ganz zu.

Es gibt eine Menge, was du tun kannst, um dein Selbstwertgefühl zu verbessern – und dazu komme ich gleich noch. Aber ich habe ehrlich gesagt das Gefühl, dass Ihre Eifersucht so destruktiv geworden ist, dass Sie dringend eine Beziehungsberatung brauchen. Ich schlage vor, Sie wenden sich an Ihre örtliche Zweigstelle von Relate. Die Adresse finden Sie in Ihrem örtlichen Telefonbuch.

Sie erwähnen auch Ihr Gewicht – sagen aber nicht, wie übergewichtig Sie sind. Es hört sich jedoch so an, als ob Sie aus den falschen Gründen essen – zum Beispiel, um sich wohlzufühlen, und nicht, weil Sie hungrig sind. Wenn dies der Fall ist, sind Diäten allein keine Lösung. Wenn Sie wirklich zu viel essen oder Essanfälle haben, schlage ich vor, dass Sie sich ein ausgezeichnetes Buch mit dem Titel „Overcoming Binge Eating“ von Christopher Fairburn besorgen, das bei Guilford Press erschienen ist.

Zurück zum Thema Selbstwertgefühl: Ein positiver Schritt wäre die Anmeldung zu einem örtlichen Selbstbehauptungskurs. Ihr örtliches Schulamt wird Ihnen Auskunft darüber geben können – oder Ihre öffentliche Bibliothek hat Einzelheiten. Ich schlage vor, dass Sie den Selbstachtungstest machen – und dann die Ratschläge befolgen. Ich freue mich sehr, dass Sie uns geschrieben haben. Befolgen Sie jetzt die Ratschläge, die wir Ihnen gegeben haben, und die Dinge werden sich definitiv verbessern.

Viel Glück!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. David Delvin, Allgemeinmediziner, und Christine Webber, Sex- und Beziehungsexpertin

Letzte Aktualisierung am 28.01.2007

Dieser Inhalt wird von einer dritten Partei erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um den Nutzern zu helfen, ihre E-Mail-Adressen anzugeben. Weitere Informationen über diesen und ähnliche Inhalte finden Sie unter piano.io

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.