Articles

Paleo-Nudeln: Gesunde, kohlenhydratarme Alternative zu Nudeln

Die meisten Nudeln enthalten Gluten. Aber auch glutenfreie Nudeln sind stärkehaltige Lebensmittel, die einen kohlenhydratreichen Kater hinterlassen können. Deshalb stelle ich meine eigenen Paleo-Nudeln her und verwende kohlenhydratarme Gemüsenudeln anstelle von Weizen-, Tapioka- und Reisnudeln. Eine Tasse Weizennudeln enthält 43 Gramm Kohlenhydrate, eine Tasse Reisnudeln 44 Gramm Kohlenhydrate. Meine Gemüsenudeln enthalten nicht nur weniger Kohlenhydrate, sie sind auch einfacher zuzubereiten und gesünder!

Ich lebe seit 2001 streng getreidefrei und habe im Laufe der Jahre alle Arten von Gemüsenudeln getestet. Im Folgenden finden Sie eine Sammlung meiner liebsten kohlenhydratarmen Nudelalternativen. Jetzt können auch Sie kohlenhydratreiche Lebensmittel voller leerer Kalorien durch leckere Superfood-Gemüsenudeln ersetzen, die jeden Heißhunger stillen!

Zucchini-Nudeln oder Zoodles

Was sind Zoodles? Das sind Nudeln, die aus Zucchini hergestellt werden. Wie macht man Zoodles? Man kann einen Spiralisierer oder einen Julienne-Schneider verwenden. Das Tolle an einem Spiralisierer ist, dass man mit ihm eine Vielzahl von Nudelformen herstellen kann. Der Nachteil ist, dass er in Ihren Küchenschränken viel Platz wegnimmt. Alternativ können Sie Zoodles auch mit einem Julienneschneider herstellen, der die Größe eines Karottenschälers hat und in einer Schublade verstaut werden kann. So klein ist er. Der Nachteil des Julienneschälers? Er kann nur eine Nudelgröße und -art herstellen – Spaghetti. Zucchini-Nudeln kann man roh oder gebraten essen. Weitere Informationen über Zucchini-Nudeln findest du in meinem Beitrag Wie man Zucchini-Nudeln macht!

Zucchini-Nudeln sind unglaublich gut in meiner Hühnersuppe und genauso gut mit Marinara-Sauce und meinem schnellen und einfachen Fleischbällchen-Rezept.

Eine Tasse Zoodles enthält 7 Gramm Kohlenhydrate.

Spaghettikürbisnudeln

Spaghettikürbisnudeln werden aus gekochtem Spaghettikürbis hergestellt. Ich habe eine fabelhafte Anleitung mit dem Titel How to Cook Spaghetti Squash (Wie man Spaghettikürbis kocht), um Ihnen den Einstieg in diese leckere Nudel zu erleichtern. Diese Paleo-Nudeln passen perfekt zu einer Marinara auf Fleischbasis und eignen sich hervorragend für asiatische Gerichte wie das Pad Thai-Rezept in meinem New York Times-Bestseller-Kochbuch Paleo Cooking from Elana’s Pantry. Spaghetti-Kürbis-Nudeln enthalten mehr Kohlenhydrate als Zoodles, aber viel weniger als normale Nudeln und sind vollgepackt mit gesunden Nährstoffen wie Vitamin A.

Eine Tasse Spaghetti-Kürbis-Nudeln enthält 10 Gramm Kohlenhydrate.

Kelp-Nudeln

Ich verwende diese auf Seetang basierenden Nudeln gerne in asiatisch inspirierten Gerichten wie meinen Sesam-Nudeln. Kelp-Nudeln sind eine Nudelsorte auf Seetangbasis, die viel Jod, sehr wenig Kalorien und viele Ballaststoffe enthält. Kelp-Nudeln werden in einer Packung geliefert und sind in vielen Naturkostläden erhältlich. Wenn Sie Ihre Nudeln knusprig mögen, ist keine Zubereitung erforderlich. Wenn du weichere Nudeln mit weniger Knusprigkeit magst, schau dir meine Anleitung für Kelp-Nudeln an.

Eine Tasse Kelp-Nudeln enthält 8 Gramm Kohlenhydrate.

Gurkennudeln

Gurkennudeln sind die kohlenhydratärmsten Nudeln, die hier aufgelistet sind. Gurkennudeln sind fantastisch in asiatischen Gerichten. Wir servieren Gurkennudeln gerne mit meiner Sesamsauce und selbstgemachtem Gomasio, für ein fabelhaft gesundes chinesisches Gericht zum Mitnehmen! Wie Zoodles können Sie Gurkennudeln mit einem Julienne-Schneider oder einem Spiralisierer zubereiten. Wenn Sie von Gurkennudeln gelangweilt sind, können Sie stattdessen Daikon-Nudeln verwenden. Daikon-Nudeln sind herrlich knusprig und leicht würzig, denn Daikon ist eine Art Rettich. Eine Tasse Daikon-Nudeln enthält 4 Gramm Kohlenhydrate.

Eine Tasse Gurkennudeln enthält 4 Gramm Kohlenhydrate.

Selleriewurzel-Nudeln

Selleriewurzel ist eine tolle Nudel. Meine Jungs mögen Sellerienudeln, die in Butter gedünstet und mit Käse bestreut werden. Selleriewurzelnudeln schmecken auch hervorragend gebraten mit etwas Olivenöl und Salz. Alternativ kann man auch Pastinaken für Nudeln verwenden. Pastinakennudeln enthalten zwar mehr Kohlenhydrate als Selleriewurzeln, aber immer noch weniger als herkömmliche Nudeln, und sie sind ein echtes Lebensmittel. Eine Tasse Pastinakennudeln enthält 24 Gramm Kohlenhydrate.

Eine Tasse Sellerienudeln enthält 9 Gramm Kohlenhydrate.

Ich hoffe, Sie mögen diese kohlenhydratarmen Nudelalternativen genauso sehr wie wir! Alle diese Gemüsenudeln sind Whole30-konform. Bei uns zu Hause essen wir sie das ganze Jahr über, weil sie nicht nur gesund, sondern auch so einfach zuzubereiten und köstlich sind!

Welche Gemüsenudeln magst du am liebsten?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.