Articles

Nostradamus‘ Vorhersagen für 2021 sind nicht schön: Asteroiden, Erdbeben, Pest und mehr

Wir scheinen von Nostradamus‘ Vorhersagen nicht loszukommen, selbst nach 2012, als die Welt nicht wirklich unterging. Auch schlechte Nachrichten können wir nicht abschütteln. Während einige Astrologen für das neue Jahr eine etwas hoffnungsvollere Zukunft vorhersagen, sollten Sie, wenn Sie an Nostradamus glauben, besser anfangen, sich zu verabschieden.

Die Nostradamus-Vorhersagen für 2021 sind morbide, erschreckend und anstrengend, besonders nach einem so unberechenbaren Jahr. Und es scheint, dass die Vorhersagen mit einem ungewissen Tod enden: eine weitere Vorhersage, dass die Welt, wie wir sie kennen, untergehen wird.

Zum Hintergrund: Alle diese Vorhersagen stammen von Michel de Nostradamus, einem französischen Philosophen, der in den 1500er Jahren lebte. Er hinterließ einige poetische Vorhersagen – 6.338 Prophezeiungen, um genau zu sein -, von denen einige moderne Gläubige behaupten, dass sie einige moderne Tragödien voraussahen, einschließlich Adolf Hitlers Herrschaft und Amerikas Anschläge vom 11. September 2001.

(Originalunterschrift) Astronom, der astronomische Berechnungen durchführt. Undatierter Kupferstich. Nostrodamus, 1900. Einige Vorhersagen von Nostradamus haben sich direkt mit Ereignissen der letzten Jahre gedeckt.Bettmann/Getty

Jetzt werden seine Worte benutzt, um das Jahr 2021 in astrologischen Vorhersagen zu beleuchten. Die Website yearly-horoscope.org hat Nostradamus in ihrer 2021-Vorhersage entschlüsselt, und das Ergebnis kann erschreckend sein. Laut der Website sind 70 Prozent von Nostradamus‘ Vorhersagen eingetreten, und obwohl die Aufstellung für 2021 etwas weit hergeholt scheint, drücken wir ihm die Daumen, dass er sich diesmal irrt.

Nostradamus sagte viele schreckliche Dinge voraus, darunter eine Zombie-Apokalypse und eine globale Hungersnot. Aber diese Ereignisse geben nicht unbedingt das Jahr 2021 als Startzeitpunkt an. Die Hungersnot zum Beispiel wurde dieser Vorhersage entnommen:

Natürlich scheint die „große Not für die Menschheit“ das Coronavirus zu sein. Deshalb glauben einige, dass die Hungersnot und andere Schrecken bald kommen könnten. Seine Zombie-Vorhersage besagt, dass der Kampf zwischen „Halbtoten“ und Lebenden das Ende der Welt bedeuten wird, aber das Jahr wird nicht erwähnt.

Ein paar Vorhersagen von Nostradamus haben sich direkt mit Ereignissen der letzten Jahre gedeckt. Einer davon ist ein Asteroid, der nach der Vorhersage des Philosophen in die Erde einschlagen oder knapp an ihr vorbeifliegen wird. Ja, die NASA behält einige Asteroiden im Auge, laut National Geographic 2.078, um genau zu sein. Aber im Jahr 2021 werden die Wissenschaftler ein Programm namens Double Asteroid Redirection Test, oder DART, starten, das ihre technologischen Fähigkeiten testen wird, wenn es darum geht, bedrohliche Asteroiden vom Kurs abzubringen.

Außerdem schoss ein Asteroid namens 2014 SD224 am ersten Weihnachtstag an der Erde vorbei, was bedeutet, dass diese Vorhersage technisch gesehen bereits eingetreten sein könnte, jetzt und Dutzende Male zuvor.

Ein Ereignis, das spezifisch für das Jahr 2021 zu sein scheint, ist, dass der Staat Kalifornien durch ein Erdbeben zerstört werden könnte. „Der schiefe Park, großes Unglück, / Durch die Länder des Westens und der Lombardei / Das Feuer im Schiff, Pest und Gefangenschaft; / Merkur im Schützen, Saturn schwindet“, schrieb Nostradamus. Und Merkur in Schütze soll am 25. November 2021 stattfinden.

Nostradamus sagte noch viel mehr voraus, darunter eine zunehmende Bedrohung durch den Klimawandel, religiöse Trends, Militärtechnologie und mehr. Sie können das alles hier nachlesen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.