Articles

– Meine Lieblingsplätze in der Synastrie

Plätze, die sich gut für sexuelle oder intensive Beziehungen eignen, sind fett gedruckt

Venus in einem anderen 5. Haus- Sie lieben sich so sehr; eine liebestolle Beziehung. Die Venusperson inspiriert die Hausperson zum Schaffen und Lieben. Sie sind die Musen des jeweils anderen. Alles, was mit dem 5. Haus zu tun hat, kann zu Eifersucht und Besitzgier führen, weil die beiden das Einzige des anderen sein wollen. Das kann entweder liebenswert oder anstrengend sein. Wenn es liebenswert ist, ist es eine sehr besondere und kreative Beziehung.

Neptun/Jupiter 8. Haus- Die Planetenperson ist wirklich großzügig in allen Mitteln mit der Hausperson. In sexueller Hinsicht fügt Jupiter eine Menge Sex und Engagement hinzu, und Neptun fügt dem Sex Magie und ein tiefes Verständnis für die dunklen Seiten des anderen hinzu.

Mond konjunktioniert Asc./Mond in einem anderen 1./7. Haus- Die Mond-Person sieht die Haus-Person als eine der ihren, und die beiden finden sofort Trost ineinander. Sie werden die niedlichen und kindlichen Eigenschaften der anderen Person bewundern. Die Hausperson mag die weiblichen Eigenschaften der Mondperson. Das Haus kann diese Stellung mögen oder auch nicht, weil der Mond sich manchmal wie eine Mutterfigur verhält oder immer emotional auf seine äußere Energie reagiert. Alles in allem ist es eine schöne Verbindung.

Sonne/Mond in einem anderen 4. Haus- Sie sind das Zuhause des anderen. Zu Hause bleiben und Filme schauen ist eine Lieblingsbeschäftigung. Die Planetenperson sieht die Hausperson als einen der ihren an und will sie unterstützen, egal was passiert. Mit dem Mond kann es hier zu niedlichem Gezänk kommen, denn unbewusst haben beide das Gefühl, dass sie versuchen, eine elterliche/mütterliche Figur zu beeindrucken und mit ihrem Partner auszukommen.

Sonne/Mond/Venus im 10. Die Planetenperson weiß das zu schätzen und ist bereit, ihrem Partner zu helfen, da sie sein Potenzial sieht. Eine großartige Stellung für jede Art von Beziehung, solange sie nicht zu stark von Neptun geprägt ist.

Mars in einem anderen 1./7./10. Haus- Eine große sexuelle Anziehungskraft wird von beiden Seiten gesehen, und eine Menge Action, um die Dinge zu erledigen. Sie wollen vielleicht ständig kämpfen oder den anderen ausstechen, aber das kann die Anziehung noch verstärken. Die beiden werden immer etwas tun und können sich gegenseitig dazu drängen, Dinge zu tun, die sie schon immer tun wollten/mussten.

Jupiter im 1./2./7. Haus- Sie sind die Lieblingsperson des anderen. Sie geben sich gegenseitig ein gutes Gefühl. Jupiter kann das Selbstwertgefühl der Hausperson erheblich steigern und/oder viel an materiellem oder immateriellem Wert geben.

Sonne/Merkur/Mond/Venus in einem anderen 11. Haus- Macht Menschen zu besten Freunden. Sie können sich aufeinander beziehen, weil sie die gleichen Wünsche und Hobbys haben.

Neptun/12. Haus-Any Personal Planet + Jupiter- Also ja, diese Platzierungen können sehr schlecht sein – sie führen zu Lügen, Idealisierung, etc. Aber in Maßen können sie auch gut sein. Ein gewisses Gefühl von Magie umgibt sie; sie haben das Gefühl, ihren Seelenverwandten getroffen zu haben. Sie haben ein großes Verständnis und können die Gedanken des anderen lesen. Diese Stellung kann dazu führen, dass die beiden übersinnlich miteinander umgehen. Wenn dies richtig genutzt wird, kann eine ganz besondere Verbindung entstehen. In sexueller Hinsicht ist eine tiefe Faszination zu spüren, als ob ein Zauber über den beiden liegt.

Merkur/3. Haus konjunktion/trigon/sextil Venus- Leicht zu kommunizieren. Sie lieben den Geist des anderen und die Art und Weise, wie der andere spricht. Selbst wenn man sich nicht wirklich mag, sprudeln die Informationen nur so aus einem heraus; kein peinliches Schweigen.

Pluto in Konjunktion zu Mond- Tiefes Verständnis und Fürsorge gehen in beide Richtungen. Beide wollen sich gegenseitig vor der Welt schützen, obwohl die Pluto-Person diese Idee vielleicht auf die Spitze treibt. Die Mondperson wird aufgrund ihrer fürsorglichen und/oder kindlichen Natur zu Plutos absolutem Liebling.

Pluto-Mars/Venus- Eine intensive und besitzergreifende Liebe. Der Mars kann die Intensität von Pluto einnehmen; Pluto will, dass Mars seine Macht aufgibt, und Mars sagt „mach mich“. Venus kann wie ein ungleicher Gegner erscheinen, die dunkle Seite der Person Pluto wird Venus und ihre Liebe verzehren. Venus kann manchmal mit Plutos zwanghaftem Bedürfnis zu konsumieren spielen, was diese Beziehung anfälliger für Psychospiele macht. Aber bei Pluto geht es auch um Transformation, die es beiden Partnern ermöglicht, diese schlechten Eigenschaften aufzugeben und etwas Stärkeres zu werden.

Sonne in Konjunktion zu Venus- Die Venus-Person gibt ihre Liebe in dem grundlegenden Ausdruck ihrer Persönlichkeit durch die Sonne. Die Sonne wird sich geschmeichelt fühlen und die Venus-Person zurücklieben. Sie bewundern einander zutiefst.

Merkur/Sonne in einem anderen 3. Haus oder Sonne gegenüber Merkur- Die Konjunktion ist schön, aber die Gegensätzlichkeit bereichert ihre Konversation sehr, denn obwohl sie wissen, woher der andere kommt, was zu einer einfachen Unterhaltung beiträgt, haben sie unterschiedliche Standpunkte. Die Hinzufügung verschiedener Ideen führt zu Ideen, auf die sie nie zuvor gekommen wären, und das ist bei der Konjunktion nicht wirklich gegeben, es sei denn, man hat einen Uranus/Jupiter-Merkur-Aspekt. Beide Aspekte können bei Problemen helfen, bei denen eine Verständigung erforderlich ist. Eine Menge interessanter Gespräche. Mit dem 3. Haus und jeder Merkur-Sonne-Position können sie über alles Mögliche reden. Das 3. Haus kann zu einem schwindelerregenden und geschäftigen Kommunikationsstil beitragen; sie reden ewig, übereinander usw., weil sie sich gegenseitig zu vielen Ideen inspirieren.

Venus in Konjunktion/Opposition zu Venus/Mars- Beide sind leidenschaftlich, und beide verstehen den Liebesstil des anderen. Die Opposition kann eine Art von Anziehungskraft erzeugen, die noch verlockender sein kann.

Mond konjunktioniert Uranus- Obwohl der Uranus gegenüber der Mondperson distanziert und unnahbar sein kann, wie Mond im 11. Haus, können die beiden schnell beste Freunde werden. Der Mond genießt die Uranus-Quarks und lässt die Uranus-Person auch die ihren sehen, indem er sie von ihrer Schale befreit.

Uranus-Venus/Mars- Wenn sich diese beiden berühren, fühlt es sich an wie Elektrizität. Liebe auf den ersten Blick. Der Uranus kann ein bisschen unnahbar sein, aber der andere wird das auf eine Art „Bad Boy/Girl“ sexy finden. Uranus kann den anderen von allen liebes-/sexuellen Fesseln befreien.

Mond in Konjunktion zu Venus- Eine sehr weiche, liebevolle Stellung, die man haben kann. Die beiden finden Liebe und Fürsorge vom jeweils anderen. Venus wird mit Liebe reagieren, wenn der Mond sich kümmert und sich süß und niedlich verhält.

Jupiter/9. Haus-Mond/Venus/Sonne- Die Jupiter-Person möchte ständig, dass die andere Person lächelt und glücklich ist. In dieser Beziehung gibt es eine Menge spielerischer Neckereien und Spaß. Bei den härteren Aspekten kann Jupiter die andere Person mit seinen ständigen Neckereien und/oder seiner Leichtfertigkeit nerven, aber es kann trotzdem liebenswert sein. Ein Sinn für Abenteuer kann hier gefunden werden.

Saturn konjunktioniert/trigoniert/sextiliert Sonne/Venus/Mars- Kann eine Menge Stabilität und Realismus hinzufügen. Saturn will, dass die Planetenperson Erfolg hat, und will ihr helfen. In sexueller Hinsicht wird der Saturn-Mensch lehren oder gelehrt werden wollen, weil er seinem Partner nur das Beste geben will. Saturn wird Sex ernst nehmen. Das kann also in einer Beziehung sexy sein, wenn ein gewisses Maß an Kontrolle oder bdsm-ähnliche Dinge involviert sind, aber manche Leute denken vielleicht, dass diese Stellung überhaupt nicht sexy ist. (Und nein, das bedeutet nicht, dass jede Beziehung mit dieser Stellung auf Bdsm ausgerichtet ist!) Saturns Ernsthaftigkeit kann der Planetenperson einen Dämpfer verpassen, aber manche Leute mögen das und manche Beziehungen brauchen das.

Knoten konjunktioniert/gegenüber persönlichen Planeten + Winkel- Wenn diese Platzierung den Nordknoten konjunktioniert, wird der Planet der Knotenperson helfen, vorwärts zu kommen, indem er nach vorne schaut und die Qualitäten dieses Planeten gibt. Das Gegenteil wird bei der Konjunktion des Südknotens passieren, der Knoten wird sich vorwärts bewegen, indem er auf die Qualitäten dieses Planeten mit der Planetenperson zurückblickt. Aber es besteht die Möglichkeit, dass die Planetenperson über sich hinauswächst und sich mit der Südknotenperson festgefahren fühlt. Mit dem Südknoten hat ein Gefühl von Komfort, weil es möglich ist, dass sie einander in einem früheren Leben kannten.beide Aspekte werden eine ernsthafte Verbindung haben.

Scheitelpunkt Konjunktion/Opposition Persönlicher Planet + Winkel- Dies bedeutet eine wichtige Verbindung, die zu einem wichtigen Ereignis führen könnte, das aus heiterem Himmel kommt. Scheitelpunkt-Verbindungen haben die unvorhersehbare Natur wie Uranus und das Schicksal und die Sehnsucht wie Pluto. Aber wegen ihrer Unvorhersehbarkeit kann eine Scheitelpunktverbindung zu etwas führen oder auch nicht, aber wenn sie es tut – dann tut sie es verdammt noch mal! Es ist ratsam, den Scheitelpunkt erst dann zu betrachten, wenn die Dinge bereits geschehen sind, als eine Art Bestätigung des Schicksals. Aber es ist immer noch eine sehr interessante Sache, die man sich ansehen sollte.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.