Articles

Identitätsthema in „Living Like Weasels „AnonymousCollege

Annie Dillard: Essays

In Annie Dillards Essay „Living Like Weasels“ erinnert sie sich an ihre Begegnung mit einem Wiesel, und obwohl das Wiesel nur ein Tier war, rief es lebensverändernde Gedanken in der Autorin hervor. Dillard vergleicht das Leben eines wilden Wiesels mit dem Leben der Menschen. Das Wiesel kann tun und lassen, was es will, weil es aus der Not heraus lebt, während der Mensch sich mit Entscheidungen, Sorgen und möglichen Folgen belastet hat. Tiere sind durch ihre Freiheit und ihr relativ unkompliziertes Leben definiert. Menschen hingegen werden durch die Entscheidungen definiert, die sie treffen, durch die Art und Weise, wie sie sich unter Druck verhalten, und durch die nachhaltige Wirkung, die sie auf ihre Mitmenschen haben. Wer sind Sie und was macht Sie wirklich aus? All diese Ideen tragen zum Thema Identität bei.

Nach Dillards Begegnung mit dem Wiesel beginnt sie, das Leben und die Entscheidungen eines Wiesels mit denen eines Menschen zu vergleichen. Was unterscheidet das Leben eines Wiesels so sehr vom Leben eines Menschen? Während eines Wochenendausflugs „fuhr ich nach Hollins Pond, nicht so sehr um zu lernen, wie man lebt, sondern, offen gesagt, um es zu vergessen“ (Dillard 1). Dillard kam nach Hollins Pond auf der Suche nach Frieden von ihrem normalen Leben, und für sie lebten Tiere ein einfaches Leben, das nicht viele wichtige Entscheidungen erforderte. Außerdem lebten sie…

Jetzt anmelden, um Premium-Inhalte zu sehen

GradeSaver bietet Zugang zu 1461 PDF-Lernhilfen und Quizzen, 10413 Literaturaufsätzen, 2634 Beispielaufsätzen für College-Bewerbungen, 532 Unterrichtsplänen und werbefreiem Surfen in diesem Premium-Inhalt, dem „Members Only“-Bereich der Website!Die Mitgliedschaft beinhaltet einen Rabatt von 10% auf alle Editieraufträge.

Jetzt Mitglied werden

Bereits Mitglied

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.