Articles

Erneuerung eines Touristenvisums für die USA: Fristen, Verfahren und Online-Zugang in Ecuador

Das Konsulat in Guayaquil und die US-Botschaft bemühen sich seit einigen Tagen um eine Lösung für die Erneuerung von Touristen- und Nichteinwanderungsvisa. Die Ausrufung des Alarmzustands hat dazu geführt, dass dieser Antrag online und nicht persönlich gestellt werden muss, um den Kontakt mit der Bevölkerung zu vermeiden.

Erneuerung

Die Bearbeitung der Visa ist wegen der Pandemie ausgesetzt. Der Leiter der Konsularabteilung der US-Botschaft, Gabriel Kaypaghian, teilte den Medien jedoch mit, dass die Erneuerung des amerikanischen Visums in Angriff genommen werden kann, da eine persönliche Vorsprache in der Botschaft nicht erforderlich ist.

Die Vereinigten Staaten haben beschlossen, die Frist für die Verlängerung eines abgelaufenen Visums auf 24 Monate zu verlängern und nicht wie bisher auf 12 Monate: „Damit soll Menschen, deren Visum vor mehr als einem Jahr abgelaufen ist, eine Chance gegeben werden“, sagte Kaypaghian.

„Mit Wirkung vom 3. August 2020 haben die US-Botschaft in Quito und das US-Generalkonsulat in Guayaquil in Ecuador begrenzte Dienstleistungen für Nichteinwanderungsvisa wieder aufgenommen, einschließlich der Erneuerung von Visa, die die Kriterien für die Befreiung von der Anforderung eines persönlichen Interviews erfüllen“, heißt es auf der offiziellen Website der US-Botschaft und des Konsulats in Ecuador.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.