Articles

Die besten Affiliate-Marketing-Netzwerke

Sie möchten Ihren Blog zu Geld machen oder ein passives Einkommen erzielen?

Dies ist ein vollständiger Leitfaden für die Auswahl des richtigen Affiliate-Netzwerks für Ihre Plattform, einschließlich dessen, was ein Affiliate-Netzwerk ist, warum Sie eine Mitgliedschaft in Erwägung ziehen sollten, und einer Übersicht der Top-Netzwerke auf dem Markt.

Was ist ein Affiliate-Netzwerk?

Ein Affiliate-Netzwerk verbindet Publisher, wie Blogbesitzer oder Influencer, mit Unternehmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben möchten.

Diese Netzwerke bieten oft Reporting-Tools, Schulungen und andere Ressourcen, die Ihnen helfen, ein erfolgreicher Affiliate-Vermarkter zu werden.

Das bekannteste Beispiel für ein Affiliate-Netzwerk ist Amazon, das es Publishern und Influencern ermöglicht, für Tausende von Produkten zu werben und für jeden Kauf, den ihre Leser oder Follower tätigen, eine Provision zu verdienen.

Wie funktionieren Affiliate-Netzwerke?

Affiliate-Netzwerke funktionieren wie ein Marktplatz für Partnerprogramme. Verleger oder Website-Besitzer melden sich an, wählen die Produkte oder Dienstleistungen aus, für die sie werben wollen, und erhalten benutzerdefinierte Links, mit denen sie verfolgen können, wie viele Besucher auf ihren Websites einkaufen. Dann erhalten sie eine kleine Provision (in der Regel etwa 5 %) für jeden Verkauf.

Warum sollten Sie einem Affiliate-Netzwerk beitreten?

Affiliate-Netzwerke können Sie mit Hunderten oder sogar Tausenden von Marken in Verbindung bringen. Das macht sie zu einer der einfachsten Möglichkeiten, einen Blog zu monetarisieren oder ein passives Einkommen zu erzielen.

Hier sind ein paar weitere Vorteile der Mitgliedschaft in einem Affiliate-Netzwerk:

  • Sie müssen sich nicht um die Zahlungen kümmern, die Plattform erledigt das für Sie
  • Wählen Sie Produkte oder Dienstleistungen aus, die für Ihr Publikum sinnvoll sind
  • Einige Affiliate-Netzwerke bieten Belohnungen und Anreize – je mehr Sie also verkaufen, desto besser können Ihre Provisionssätze sein
  • Zugang zu Analyse- und Berichtstools, damit Sie Ihre Fortschritte verfolgen können

Es gibt einige Nachteile von Affiliate-Netzwerken. Einige bieten zum Beispiel sehr niedrige Provisionssätze oder verlangen, dass Websites ein bestimmtes Maß an Besucherzahlen aufweisen, bevor sie sich bewerben können. Insgesamt können sie jedoch eine gute Möglichkeit sein, den Website-Traffic zu monetarisieren.

Top Affiliate-Netzwerke

Geben Sie „Affiliate-Netzwerke“ in Google ein, und Sie werden Hunderte von Plattformen zur Auswahl sehen – einige davon sind seriös, andere sehen etwas dubios aus.

Wie wählen Sie also die richtige aus?

Betrachten Sie zunächst Ihre Zielgruppe. An welchen Produkten und Dienstleistungen sind Ihre Leser wahrscheinlich interessiert?

Zum Beispiel interessieren sich digitale Vermarkter eher für SEO-Tools als für Damenmode, also könnte ich eine Partnerplattform wählen, die mich mit Online-Tools und Marketing-Analyseplattformen in Verbindung bringt.

Hier sind noch ein paar andere Überlegungen, wenn Sie die besten Partnernetzwerke vergleichen:

  • Provisionssätze: Wie viel werden Sie pro Verkauf verdienen? Netzwerke können sehr unterschiedlich sein.
  • Produkt-/Dienstleistungsauswahl: Bringt das Netzwerk Sie mit Marken in Verbindung, an denen Ihr Publikum interessiert ist?
  • Zulassungsvoraussetzungen: Einige Netzwerke verlangen, dass Ihre Website gut etabliert ist oder ein bestimmtes Verkehrsaufkommen aufweist.
  • Sonstige Gebühren: Einige Affiliate-Netzwerke erheben Gebühren für Schulungen oder die Einrichtung.
  • Cookie-Dauer: Die Cookie-Dauer bezieht sich darauf, wie lange ein Programm einen potenziellen Käufer verfolgt und Ihnen Kredit gibt. Die Dauer kann von Plattform zu Plattform stark variieren. Zum Beispiel beträgt die Cookie-Dauer bei Amazon 24 Stunden, während sie bei Avangate 120 Tage beträgt.

Nun, da Sie wissen, worauf Sie achten müssen – und was Sie vermeiden sollten – lassen Sie uns einige der besten Affiliate-Marketing-Netzwerke untersuchen.

ShareASale

Dieses in Chicago ansässige Affiliate-Netzwerk gibt es seit 2000. Als ShareASale-Partner können Sie sich mit mehr als 4.000 Programmen verbinden und Provisionen für eine breite Palette von Produkten verdienen, darunter Reebok, Cricut und Etsy.

Dieses Netzwerk ist einer der größten Akteure im Bereich Affiliate-Marketing und bietet sehr wettbewerbsfähige Provisionssätze. Allerdings kann die Benutzeroberfläche etwas schwierig zu bedienen sein, daher schlage ich vor, die angebotenen Schulungen in Anspruch zu nehmen.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler; im Durchschnitt zwischen 5% und 20%
  • Produktarten: Große Auswahl, einschließlich Accessoires, Kleidung, Kunst, Computer, Automobile und sogar Online-Dating-Dienste
  • Am besten geeignet für: Neue oder etablierte Affiliate-Publisher, die physische Produkte bewerben möchten

Awin

Awin ist eine globale Affiliate-Netzwerk-Plattform mit Zugang zu mehr als 15.000 Werbetreibenden und hat allein im Jahr 2019 mehr als 150 Millionen Umsatz generiert. Es ist auch erwähnenswert, dass sie mehrere andere Affiliate-Netzwerke besitzen, einschließlich ShareASale, obwohl diese Netzwerke ihre eigenen Websites haben.

Da Awin eines der größten Affiliate-Netzwerke ist, ist es eine Überlegung wert. Sie bieten Zugang zu einer Vielzahl von Händlern, darunter StubHub, Hyatt, AliExpress und UnderArmour.

So vertrauenswürdig sie auch sind, sie verlangen eine Anmeldegebühr von 5 Dollar. Es handelt sich dabei eher um eine Anzahlung, da sie Ihrem Konto gutgeschrieben wird, wenn Sie zugelassen werden. Trotzdem kann das ein wenig abschreckend sein. Außerdem müssen Sie sich für jedes Programm einzeln anmelden, was ein wenig umständlich sein kann.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler, liegt aber im Durchschnitt bei 5 %
  • Produktarten: Riesige Auswahl, einschließlich Reisen, Mode, Technologie, Finanzen, Versicherungen und E-Commerce
  • Am besten geeignet für: Neulinge oder etablierte Affiliate-Vermarkter

Amazon Associates

Das wohl bekannteste Affiliate-Netzwerk ist Amazon Associates. Als weltweit größtes E-Commerce-Geschäft bietet Amazon Zugang zu Millionen von Produkten, von Babyartikeln bis hin zu Haushaltswaren, Make-up und vielem mehr.

Die Plattform ist ziemlich einfach zu navigieren, und der Einstieg erfordert nur wenige Minuten. Außerdem können Sie für jedes Produkt, das Ihre Leser in den nächsten 24 Stunden kaufen, eine Provision erhalten – nicht nur für die Produkte, die Sie empfehlen.

Doch die Geschäftsbedingungen können ziemlich streng sein, und die Provisionssätze sind tendenziell niedriger als bei den meisten anderen Plattformen.

  • Provisionssatz: Rund 5 %; variiert je nach Produkttyp
  • Produkttypen: Nahezu jedes physische Produkt, das Sie sich vorstellen können: Gartenarbeit, Schule, Bücher, Kochen, Haushaltswaren, Mode, Accessoires, Make-up usw.
  • Am besten geeignet für: Jede Art von Affiliate-Vermarkter

CJ Affiliate

Früher bekannt als Commission Junction, ist CJ Affiliate eines der größten und ältesten Affiliate-Marketing-Netzwerke der Welt. Es verbindet Händler mit mehr als 14 Milliarden Lesern pro Jahr und hilft Affiliate-Vermarktern, jedes Jahr mehr als 1,8 Milliarden Dollar zu verdienen.

Sie sind eine große Nummer im Bereich Affiliate-Marketing, und es ist ziemlich einfach zu sehen, warum. CJ Affiliate arbeitet mit Tausenden von Marken zusammen, darunter große Namen wie Lowe’s, Barnes and Noble, Priceline und Overstock.

Im Großen und Ganzen ist das Genehmigungsverfahren ziemlich schnell, und Sie müssen keine Gebühren für die Anmeldung bezahlen. Jedes Produkt wird auf der Grundlage des Gewinns pro Klick (EPC) eingestuft.

Es gibt ein paar Nachteile: Sie benötigen eine Genehmigung von jedem Händler, bevor Sie mit der Werbung beginnen können, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie abgelehnt werden. Außerdem kann Ihr Konto deaktiviert werden, wenn Sie innerhalb von sechs Monaten keine Verkäufe getätigt haben.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produktarten: Einzelhandel, Software, Reisen und Finanzen
  • Geeignet für: Mittlere bis erfahrene Affiliates

Rakuten Advertising

Die japanische E-Commerce-Marke Rakuten Advertising ist die Heimat eines der besten Affiliate-Marketing-Netzwerke. Es bietet Affiliates Zugang zu Hunderten von Top-Marken, darunter Wells Fargo, Lilly Pulitzer, Virgin Holidays und Ecco.

Doch die Anmeldung ist nicht ganz einfach. Zunächst müssen Sie ihrem Partnernetzwerk beitreten, sich dann anmelden und von jedem Händlerprogramm, dem Sie beitreten möchten, zugelassen werden. Außerdem müssen Sie eine gut eingeführte Website haben.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produkttypen: Einzelhandel, D2C, Finanzen, Reisen und mehr
  • Am besten geeignet für: Etablierte Affiliate-Vermarkter mit stabilem Traffic

Avangate Affiliate Network

Avangate Affiliate Network verbindet Publisher mit Händlern von digitalen Gütern – denken Sie an Softwarefirmen und digitale Sicherheitsunternehmen wie Malwarebytes. In den letzten sechs Jahren wurde das Netzwerk von Blue Book Global zur Nummer 1 unter den weltweiten Affiliate-Netzwerken gewählt.

Das Netzwerk hat mit 120 Tagen eine der längsten Cookie-Laufzeiten auf dem Markt und ermöglicht es Affiliates, Coupons zu erstellen, die den Verkauf fördern. Allerdings sind die Reporting-Tools etwas begrenzt.

  • Provisionssatz: Beginnt bei 25 %, kann bei einigen Händlern über 50 % erreichen
  • Produkttypen: Digitale Produkte wie Sicherheit und SaaS-Produkte
  • Am besten geeignet für: Anbieter aus den Bereichen Technik, Wirtschaft, SaaS oder verwandten Branchen

ClickBank

ClickBank ist eine globale Affiliate-Marketing-Plattform, die Zugang zu einer breiten Palette von Produkten bietet, für die Sie werben können, einschließlich physischer und digitaler Produkte.

Insgesamt ist ClickBank einfach zu bedienen und bietet Zugang zu einer breiten Palette von Produkten. Achten Sie jedoch darauf, die Produkte zu prüfen, bevor Sie sie bewerben – nicht alle verfügbaren Produkte sind von hoher Qualität. Die kostenlosen Schulungsressourcen sind ebenfalls etwas begrenzt, obwohl sie eine kostenpflichtige Schulungsplattform namens ClickBank University anbieten.

  • Provisionssatz: Bis zu 90 %, obwohl die meisten viel niedriger sind
  • Produkttypen: Große Auswahl, einschließlich Kunst und Unterhaltung, Wirtschaft, Marketing, Spiele, Erziehung, Gesundheit, Fitness, Sprachen und Selbsthilfe
  • Geeignet für: Alle Stufen von Affiliate-Vermarktern, die hauptsächlich physische Produkte bewerben wollen

Peerfly

Peerfly wird als das „am schnellsten wachsende Affiliate-Netzwerk“ angepriesen und ist eine neue Art. Es gibt das Unternehmen noch nicht so lange wie einige andere Akteure in diesem Bereich, aber es hat bereits mehrere Preise gewonnen und arbeitet hart daran, seine Plattform ebenso nützlich wie benutzerfreundlich zu gestalten.

Das Unternehmen bietet Zugang zu einer breiten Palette von Produkten und Dienstleistungen von Marken wie Target, Fiverr, UGG und CBS. Allerdings hat jeder Händler seine eigenen Anforderungen, die zeitaufwendig sein können, so dass es nicht unbedingt die beste Lösung für diejenigen ist, die gerade erst anfangen.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produktarten: Hauptsächlich physische Produkte, aber auch einige digitale
  • Beste Voraussetzungen: Etablierte Affiliate-Vermarkter

FlexOffers

FlexOffers verbindet Publisher mit mehr als 12.000 Werbeprogrammen und 500 Premium-Advertisern.

Wie viele der größeren Affiliate-Netzwerke bieten sie Zugang zu einer riesigen Produktpalette, einschließlich Automobil, Kleidung, Accessoires, Elektronik, Bildung, Gesundheit sowie Haus und Garten.

Jedem Publisher wird außerdem ein eigener Account Manager zugewiesen, und sie bieten einen schnellen Genehmigungsprozess.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produktarten: Meistens physisch, einige digital
  • Geeignet für: Alle Partnerstufen, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen

Sovrn//Commerce (VigLink)

Vormals VigLink genannt, ist Sovrn//Commerce ein erstklassiges Publishing-Netzwerk, das Verleger mit Hunderten von Händlern verbindet. Dies geschieht automatisch durch die Verarbeitung natürlicher Sprache, um Sie mit dem Händler mit der höchsten Provision zu verbinden.

Sie bieten auch Zugang zu detaillierten Leistungskennzahlen, die Ihnen helfen, die Konversionen zu steigern. Die Plattform verbindet auch Verleger mit Möglichkeiten für gesponserte Inhalte.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produktarten: Einige digitale, meist physische Produkte wie Hautpflege, Haushaltswaren, Sportgeräte, Kleidung und Accessoires
  • Geeignet für: Alle Affiliate-Vermarkter mit einem Blog

JVZoo

JVZoo ist ein großes Affiliate-Netzwerk mit mehr als 800.000 aktiven Affiliates. Im Gegensatz zu anderen Netzwerken, die es Ihnen ermöglichen, für eine breite Palette von Produkten zu werben, sind die meisten JVZoo-Merchants in den Bereichen Marketing, Technik und künstliche Intelligenz tätig.

JVZoo bietet automatische Zahlungen und stellt ein einfach zu bedienendes Dashboard zur Verfügung, damit Sie Ihre Leistung im Auge behalten können.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produkttypen: Digitale Produkte in den Bereichen Online-Marketing, KI, Schulung und Finanzen
  • Am besten geeignet für: Affiliates in den Bereichen IT, KI und digitales Marketing

SKIMLINKS

SKIMLINKS arbeitet mit Publishern zusammen, um automatisch Affiliate-Links für Merchants hinzuzufügen. Das bedeutet, dass Sie sich auf das Schreiben großartiger Inhalte konzentrieren können, und SKIMLINKS kümmert sich um den Rest. SKIMLINKS arbeitet mit mehr als 60.000 Verlagen zusammen, darunter große Namen wie HuffPost, CondeNast und Yahoo!

Melden Sie sich einfach an, fügen Sie Javascript zu Ihrer Website hinzu und beginnen Sie, Provisionen zu verdienen. Das bedeutet zwar, dass Sie weniger Kontrolle darüber haben, wofür Sie werben, aber es ist eine einfache Möglichkeit, ein Partnereinkommen zu erzielen.

  • Provisionssatz: Variiert je nach Händler
  • Produkttypen: Meistens physische Produkte in Bereichen wie Mode und Elektronik, aber auch einige digitale Produkte wie Dating-Apps
  • Am besten für: Ideal für große Verlage, aber auch für Einsteiger geeignet

Fazit

Affiliate Marketing kann eine der besten Möglichkeiten sein, Ihren Blog zu monetarisieren. Ein Affiliate-Netzwerk macht es viel einfacher, mit Händlern in Kontakt zu treten, so dass Sie sich auf das konzentrieren können, was Sie am besten können: großartige Inhalte veröffentlichen.

Allerdings kann das Jonglieren mit Dutzenden von Händlern und Programmen sehr mühsam sein. Außerdem müssen Sie unbedingt das Kleingedruckte lesen. Nicht alle Affiliate-Netzwerke sind seriös, und selbst bekannte Namen bieten möglicherweise nicht die Art von Produkten an, an denen Ihr Publikum interessiert ist.

Haben Sie eines der oben genannten Netzwerke ausprobiert? Welches ist Ihr Favorit und warum?

Steigern Sie Ihren Traffic

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.