Articles

Brauchen Kugelpythons eine Beleuchtung? | Ball Python Care Guide

Wenn Sie mich fragen, braucht jedes Reptil einen klaren Tag/Nacht-Zyklus. Das bedeutet im Grunde, dass Ihr Tier tagsüber Licht haben sollte und nachts kein Licht. Für Kornnattern ist eine spezielle Beleuchtung jedoch nicht unbedingt erforderlich. Kugelpythons gelten als nachtaktiv und sind vor allem nachts aktiv. Das bedeutet, dass Kugelpythons in ihrem natürlichen Lebensraum nur wenig oder gar keine ultravioletten Strahlen erhalten, was bedeutet, dass UVB-Beleuchtung (Ultraviolett B) definitiv keine Notwendigkeit ist. Viele Menschen haben jedoch positive Veränderungen und Auswirkungen festgestellt, wenn ihre Ballpythons Zugang zu UVB-Lampen erhalten.

Die zweite Debatte kommt jedoch auf, wenn es um Albinoballpythons geht. Albinismus führt dazu, dass die Augen und die Haut der Tiere lichtempfindlicher sind, so dass es möglich ist, dass die UVB-Strahlung die Albino-Schlange mehr reizt, als dass sie ihr nützt.

Mein persönlicher Vorschlag wäre, auf der sicheren Seite zu bleiben und UVB von Albino-Kugelpythons fernzuhalten, zumindest im Moment, da wir wissen, dass es nicht erforderlich ist, aber es gibt immer noch Fragen, ob es den empfindlicheren Morphen schadet.

Auf jeden Fall schlage ich vor, dass Sie Ihrem Kugelpython etwas Licht geben. Sei es, indem du ein LED-Paneel oder eine Leuchtstoffröhre über deinem Gehege anbringst, oder indem du deiner Schlange einfach indirektes Fensterlicht gibst. Es ist gut, dem Tier die Möglichkeit zu geben, die Nacht vom Tag zu unterscheiden.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.