Articles

Bookstr

Share Bookstr via:

  • More

Schreibblockade. Dieser schreckliche Zustand, in dem sich viele Schriftsteller befinden, wenn sie, aus welchen Gründen auch immer, einfach keinen Stift zu Papier bringen können. Sie kann den Fortschritt eines Schriftstellers bei der Ausarbeitung eines neuen Romans oder einer Kurzgeschichte oder was auch immer er zu schreiben versucht, behindern. Für diese fünf Autoren ist eine Schreibblockade jedoch kein Problem, denn sie sind unglaublich produktiv und haben Hunderte von Geschichten, Gedichten und Theaterstücken geschrieben. Ihr literarischer Output ist so gewaltig, dass man sie als die Marathonläufer der literarischen Welt bezeichnen könnte. Werfen Sie einen Blick darauf:

5. Stephen King

Am Anfang unserer Liste steht der Meister des Horrors selbst, Stephen King. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es irgendeinen amerikanischen Haushalt gibt, der nicht mindestens einen der dreiundsechzig Romane und fünf Kurzgeschichtensammlungen besitzt, die King bis heute geschrieben und veröffentlicht hat. Zu seinen Klassikern gehören „Es“, „Carrie“ und „The Shining“.

Via NPR

Nach seinen Memoiren „Über das Schreiben“ setzt sich King ein tägliches Pensum von 2000 Wörtern, das oft vier bis sechs Stunden in Anspruch nimmt. Bei einem solchen Pensum wundert es mich nicht, dass King sich den Titel eines der besten Geschichtenerzähler Amerikas verdient hat.

4. r.l. stine

Überrascht es Sie, den Autor der berüchtigten Goosebumps-Reihe hier zu sehen? Nun, wenn du so bist wie ich, dann hast du diese Bücher als Kind verschlungen. Und du hattest wahrscheinlich das Gefühl, dass diese Bücher so zahlreich waren wie Gänsehaut auf deinem Arm. Es schienen so viele zu sein!

Via Biography

R.L. Stine hat über 150 Bücher geschrieben und veröffentlicht, und irgendwann hat er im Durchschnitt alle zwei Wochen ein Buch geschrieben. Das ist eine Menge Gänsehaut.

3. Isaac Asimov

Einer der berühmtesten Science-Fiction-Autoren der Geschichte, Isaac Asimov, ist auch einer der produktivsten: Er hat über 500 Bücher und Kurzgeschichten geschrieben oder herausgegeben! Zu seinen populärsten Büchern gehören Klassiker wie I, Robot und die Foundation-Trilogie.

Via Quartz

Neben seinen veröffentlichten Werken schrieb Asimov auch rund 90.000 Briefe und Postkarten – das ist eine Menge Schrift!

2. ursula bloom

Ursula Bloom war eine britische Liebesromanautorin, die über 500 Bücher schrieb und veröffentlichte und einst den Guinness-Weltrekord für die meistveröffentlichte Autorin hielt. Sie war auch eine begeisterte Leserin, die bereits im Alter von zehn Jahren das gesamte Werk von Charles Dickens gelesen hatte!

Via BBC

Blooms Werk hat in den letzten Jahren an Anerkennung eingebüßt, aber wenn Sie etwas mehr lesen möchten (und vielleicht Bloom und ihre Leistungen wieder ins Rampenlicht rücken wollen), beginnen Sie mit ihren Romanen Wonder Cruise und Youth at the Gate.

1. Ryoki Inoue

Am Ende unserer Liste steht der aktuelle Guinness-Weltrekordhalter für den produktivsten Schriftsteller der Welt – der brasilianische Schriftsteller Ryoki Inoue. Seit dem Beginn seiner Karriere im Jahr 1986 hat Inoue 1090 Bücher unter neununddreißig Pseudonymen veröffentlicht, und die Zahl wächst ständig! Woah!

Via Alchetron

Inoue schreibt in einer Vielzahl von Stilen, von Taschenbüchern über Liebesromane bis hin zu Kriminalromanen und Western, schreibt oft mehrere Bücher gleichzeitig und verlässt seine Schreibmaschine oder seinen Computer nicht, bis ein Werk fertig ist. Laut Inoue besteht „das Geheimnis des kreativen Prozesses zu 98 % aus Schweiß, zu 1 % aus Talent und zu 1 % aus Glück“

Ich habe keine übersetzten Werke von ihm finden können, aber wenn Sie Portugiesisch können, finden Sie hier sein „How-to“-Buch, wie man so produktiv schreibt wie er: O, Caminho das Pedras.

Hoffentlich kann die Lektüre dieser Autoren dir die Inspiration geben, die du brauchst, um die gefürchtete Schreibblockade zu überwinden und ein oder zwei Bücher (oder 1.000) zu schreiben!

Teile Bookstr über:

  • Mehr

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.