Articles

Aknemittel: 6 wirksame Hausmittel

Akne ist ein Hautproblem, das Pickel und Mitesser verursacht, vor allem im Gesicht, und obwohl es in jedem Alter auftreten kann, ist es eine ziemlich häufige Erkrankung bei Jugendlichen.

Behandlungen zur Beseitigung sind teuer und können sehr aggressiv sein, aber es gibt Möglichkeiten, Akne natürlich und zu Hause zu bekämpfen. Deshalb stellen wir Ihnen heute 6 wirksame Hausmittel gegen Akne vor, die sowohl die Auswirkungen von leichter als auch von mittelschwerer Akne verringern.

  • Zugehöriger Artikel: „Wie man Pickel im Gesicht loswird (schnell und natürlich)“

Was verursacht Akne

Akne ist ein Hautzustand, der auftritt, wenn die Hautfollikel durch überschüssigen Talg und abgestorbene Hautzellen, die einen Pfropfen in den Poren bilden, blockiert werden. Sie treten am häufigsten im Gesicht auf, aber auch auf der Brust, dem Rücken und den Schultern.

Diese Pfropfen können sich infizieren, was zu Schwellungen führt und dann sogenannte Pickel oder Mitesser entstehen lässt. Diese Infektionen werden durch das Bakterium Propionibacterium acnes (P. acnes) verursacht.

Eine der Hauptursachen für Akne ist hormonell bedingt: Wenn der Androgen- oder Östrogenspiegel ansteigt, vor allem in der Pubertät, erweitern sich die Talgdrüsen und es wird überschüssiger Talg produziert. Stress, Menstruation, bestimmte Medikamente oder bestimmte Nahrungsmittel können ebenfalls Akne verursachen.

Moderate Akne ist oft ein hartnäckiges und schwer zu behandelndes Problem, aber es gibt Möglichkeiten, ihr Auftreten zu mildern oder zu reduzieren. Hier sind einige Mittel gegen Akne, ob leicht oder mittelschwer.

  • Zugehöriger Artikel: „10 Lebensmittel, um Akne und überschüssiges Öl auf der Haut zu vermeiden“

6 Hausmittel gegen Akne

Dies sind einige der Tipps, die Sie befolgen können, um überschüssigen Talg und verstopfte Poren zu vermeiden, die zu Akne führen. Wir geben Ihnen auch einige Hausmittel, um Akne natürlich und effektiv zu entfernen.

Lebensmittel, die reich an Omega 3 und Zink sind

Bevor Sie Mittel gegen Akne verwenden, sollten Sie wissen, dass die Pflege Ihrer Ernährung ein Weg sein kann, um ihr Auftreten zu reduzieren. Lebensmittel, die reich an Omega-3-Fettsäuren sind, haben entzündungshemmende Eigenschaften, die zur Reduzierung von Akne beitragen. Nehmen Sie Lebensmittel wie Lachs, Thunfisch, Walnüsse und Leinsamen in Ihre Ernährung auf.

Nahrungsmittel, die reich an Zink sind, sind ebenfalls vorteilhaft und ein gutes Mittel gegen Akne, wie Joghurt, Kürbiskerne, Lamm, Rind und Huhn.

Sie sollten stattdessen den Verzehr von Milchprodukten wie Milch und Lebensmitteln, die reich an Kohlenhydraten, Zucker oder gehärteten Ölen sind, vermeiden oder reduzieren.

Tägliche Reinigungsroutine

Wie bereits erwähnt, wird Akne durch verstopfte Follikel aufgrund von überschüssigem Öl und toten Zellen in den Poren verursacht. Daher ist eines der Heilmittel für Akne wird eine gute tägliche Reinigung Routine zu halten, um die Poren sauber zu halten.

Um dies zu tun, sollten Sie sanft reinigen Sie Ihr Gesicht täglich und beenden Sie mit einem Gesichtswasser zu helfen, die Poren geschlossen. Es ist auch wichtig, ein- oder zweimal pro Woche ein Peeling zu machen, um überschüssige abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die die Poren verstopfen und Akne verursachen können.

  • Zugehöriger Artikel: „Wie Sie Ihr Gesicht peelen (mit 6 wirksamen Hausmitteln)“

Aloe Vera

Aloe Vera hat viele Vorteile, daher ist es nicht verwunderlich, dass sie ein weiteres natürliches Aknemittel ist, das wir zu Hause verwenden können. Diese Pflanze hilft, die Infektion, die Akne verursacht, zu bekämpfen und die Entzündung zu reduzieren.

Um es zu verwenden, extrahieren Sie etwas Gel aus dem Blatt selbst und tragen Sie es auf Ihr Gesicht oder den Bereich, wo Sie Akne haben. Dies wird auch dazu beitragen, das Auftreten von Flecken oder Narben durch Akne verursacht zu reduzieren.

Honig-Maske

Honig ist ein weiteres der wirksamsten Mittel gegen Akne. Dank seiner antibiotischen und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften hilft es, Akne zu bekämpfen und zu reduzieren. Sie können es verwenden, indem Sie Honig direkt auf den Aknebereich auftragen oder eine selbstgemachte Maske erstellen.

Zu Hause können Sie ganz einfach eine selbstgemachte Maske aus Honig und Joghurt zubereiten. Mischen Sie einfach einen Esslöffel Honig mit einem weiteren Esslöffel Joghurt und tragen Sie ihn auf die von Akne betroffene Stelle auf. Lassen Sie es 10 Minuten einwirken und spülen Sie es dann sanft mit einem Tuch oder Waschlappen ab.

Kamille

Kamille ist auch ein wirksamer Entzündungshemmer und hilft, Akne und die damit verbundenen Entzündungen zu beseitigen. Sie können ihn als reinigendes Tonikum in Ihrer Reinigungsroutine verwenden.

Zu diesem Zweck lassen Sie zwei Kamillenteebeutel 10 Minuten lang in einer Tasse mit kochendem Wasser ziehen. Lassen Sie den Aufguss abkühlen und befeuchten Sie dann einen Waschlappen oder ein Wattepad, um ihn nach Ihrem täglichen Reinigungsritual auf Ihr Gesicht aufzutragen.

Apfelessig

Apfelessig ist ein weiteres der besten Mittel gegen Akne, die Sie zu Hause verwenden können. Abgesehen davon, dass ein leistungsfähiges Peeling aufgrund seiner hohen Säuregehalt, es ist ein wirksames antibakterielles Produkt, das Ihnen helfen, Akne zu entfernen und zu reduzieren Akne marks.

Sie können es als ein Toner durch Mischen und Rühren gut die gleiche Menge von Apfelessig und Wasser zu verwenden. Sie können es nach der Reinigung mit einem Wattebausch auf die von Akne betroffenen Stellen auftragen.

  • Zugehöriger Artikel: „Wie man Aknenarben mit 6 kinderleichten Tricks entfernt“

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.