Articles

5 Gründe, einen losen Babyzahn in Ruhe zu lassen

Zähne zu verlieren ist ein natürlicher und manchmal aufregender Teil der Kindheit, und Eltern können ihre Kinder auf verschiedene Weise durch diesen natürlichen Prozess begleiten. Kinder lieben zum Beispiel die Vorstellung von der Zahnfee. Aber nur weil ein Milchzahn ausfällt, heißt das nicht, dass man ihm auf seinem Weg helfen muss. Manchmal kann sich ein Eingreifen, wenn ein Zahn locker ist, nachteilig auswirken.

Ab dem fünften oder sechsten Lebensjahr beginnen die erwachsenen (sekundären) Zähne die Milchzähne zu ersetzen. Wenn diese Zähne bereit sind, herauszukommen, ist ein wenig Hilfe von Vorteil. Aber wenn Sie einen Milchzahn zu früh gewaltsam entfernen, könnten Sie die Zahnentwicklung Ihres Kindes schädigen.

Hier sind fünf wichtige Gründe, den lockeren Zahn Ihres Kindes nicht zu entfernen, wenn Sie nicht sicher sind, dass er bereit ist, herauszukommen.

Das Zahnfleischgewebe ist sehr empfindlich

Wenn Sie den Zahn Ihres Kindes zu früh ziehen, könnten Sie so viel Kraft anwenden, dass Sie das Zahnfleischgewebe um den Zahn herum beschädigen. Das Zahnfleischgewebe ist sehr empfindlich. Wenn Sie es beschädigen, kann es zu einer Infektion kommen. Sie könnten das Zahnfleischgewebe auch so stark beschädigen, dass Ihr Kind eine Zahnfleischoperation benötigt, damit das Zahnfleischgewebe heilen kann.

Vorzeitiges Ziehen kann schmerzhaft sein

Schmerzen sind ein Anzeichen dafür, dass der Zahn Ihres Kindes noch nicht bereit ist, herauszukommen. Babyzähne haben kleine Wurzeln. Wenn es an der Zeit ist, dass ein zweiter Zahn durchkommt, beginnt sich die Wurzel des Milchzahns aufzulösen. Aus diesem Grund beginnen sich die Milchzähne zu lockern. Es dauert jedoch eine Weile, bis sich die Wurzel vollständig auflöst. Wenn die Wurzel noch weitgehend intakt ist, wird Ihr Kind Schmerzen verspüren, wenn es den Zahn bewegt.

Keine oder kaum Schmerzen sind ein guter Indikator dafür, dass ein Milchzahn bereit ist, herauszukommen.

Primärzähne führen die Sekundärzähne

Babyzähne dienen als Wegweiser für die neuen bleibenden Zähne. Die bleibenden Zähne drücken gegen die Wurzeln der Milchzähne und bewirken, dass sich die Wurzeln auflösen, bevor sie dann in Position gehen. Wird ein Milchzahn jedoch zu früh entfernt, verlieren die bleibenden Zähne ihre Führung. Infolgedessen könnten sie schief oder an der falschen Stelle ausbrechen.

Dieses Problem könnte später zu einer kieferorthopädischen Behandlung führen.

Sekundärzähne brauchen Zeit, um sich vollständig zu entwickeln

Wenn ein Milchzahn von selbst ausfällt, ist sein dauerhafter Ersatz wahrscheinlich bereits voll entwickelt und bereit zum Ausbrechen. Wenn man aber einen Milchzahn zu früh ausfallen lässt, kann es sein, dass der bleibende Ersatzzahn noch nicht ausbruchsbereit ist. Mit anderen Worten: Der bleibende Zahn befindet sich möglicherweise noch in der Entwicklung im Kieferknochen. Dadurch bleibt für einige Wochen oder Monate eine Lücke.

Wenn eine Lücke im sich entwickelnden Kiefer eines Kindes vorhanden ist, können die benachbarten Zähne in diese Lücke wandern. Dies geschieht, weil die Zähne von Natur aus nach vorne wandern und weil der Kiefer eines Kindes bis ins späte Teenageralter ständig wächst. Wenn das passiert, könnte der bleibende Zahn an der falschen Stelle ausbrechen.

Fehlende Zähne können die Sprachentwicklung beeinträchtigen

Die Sprachentwicklung ist ebenfalls ein wichtiger Teil des Heranwachsens. Wenn Kinder Zähne verlieren, fällt es ihnen schwer, bestimmte Buchstaben und Wörter deutlich auszusprechen. Dies wirkt sich auf ihr soziales und schulisches Leben aus. Glücklicherweise ersetzen die bleibenden Zähne bald die verlorenen Milchzähne.

Wenn man jedoch einen Milchzahn zu früh entfernt, dauert es länger, bis der bleibende Ersatz durchkommt. Leider bedeutet dies, dass Ihr Kind mit seiner Sprachentwicklung zu kämpfen hat, während Sie auf die Ankunft der bleibenden Zähne warten.

Wenn Sie sich Sorgen um die Milchzähne Ihres Kindes und deren Entwicklung machen, brauchen Sie die Hilfe eines Kinderzahnarztes. Hier bei Kids Choice Dental und All About Kids Dental sind wir auf Kinderzahnheilkunde spezialisiert und können ein digitales Röntgenbild erstellen, um die Entwicklung der Zähne zu überprüfen. Rufen Sie noch heute an.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.