Articles

3 interracial Couples Got Real About Their Discussions About Race

Asia Harris and Cory Wasmer
Asia Harris

Cory Wasmer und Asia Harris sind seit etwa acht Monaten zusammen, aber Harris‘ Bewusstsein für Wasmers Beziehung zu ihrer Rasse kam schon früh auf.

„Es war definitiv in den ersten Wochen, vielleicht sogar Monaten, als wir miteinander sprachen“, sagte Harris. „Ich war dankbar, dass er nie eines der ‚Komplimente‘ benutzt hat. Du bist hübsch für ein schwarzes Mädchen‘ oder ‚Ich stand noch nie auf schwarze Mädchen vor dir‘. Ich hatte das alles schon einmal gehört.“

Als Harris dies Wasmer mitteilte, war sie von seiner Reaktion noch mehr beeindruckt.

„Er sagte, er sei überrascht und traurig zu hören, dass ich das so oft gehört habe“, sagte Harris. „Ich glaube, das Gespräch führte dazu, dass wir uns darüber unterhielten, ob wir schon einmal mit jemandem außerhalb unserer Rasse ausgegangen sind oder nicht. Ich habe ihm gesagt, dass ich das ein paar Mal getan habe, und er hat gesagt, dass er das bis zu mir noch nie getan hat … Ich bin mit einem guten Gefühl von ihm weggegangen.“

Harris und Wasmer sagten, dass sie Rassismus nicht zu einem wichtigen Gesprächsthema machen, aber nicht, weil es etwas ist, das sie nicht interessiert.

„Weil der allgemeine Konsens über die Beziehung in Bezug auf den interrassischen Aspekt bisher positiv war, ist es ehrlich gesagt kein primäres Gesprächsthema“, sagte Harris.

„Ich bin definitiv derjenige, der es zur Sprache bringen wird, wenn es jemals wirklich ein Thema ist“, sagte Harris. „Eine schwarze Frau mit einem weißen Mann ist nicht unbedingt das, was die Leute jeden Tag in Ohio sehen.“

Harris‘ Äußerungen spiegeln Durbins frühere Kommentare über die Wichtigkeit, sicherzustellen, dass jeder, einschließlich der Familie, informiert ist.

Harris war besonders berührt, als Wasmers Familie einen Moment der Besorgnis darüber zu haben schien, wie das Paar eine Reise in den Süden bewältigen würde, da laut dem 2017 National Crime Victims‘ Rights Week Resource Guide die Viktimisierung durch Hassverbrechen von 2014 auf 2015 um 7 % gestiegen ist.

52 % dieser gemeldeten Hassverbrechen waren gegen Schwarze gerichtet, was besonders beunruhigend ist.

„Wir wollten in den Süden reisen, um die Sonnenfinsternis zu sehen. Ich war beunruhigt“, sagte Harris. „Ich weiß nicht, worüber oder warum, aber in der heutigen Zeit weiß man einfach nie. Ich erinnere mich, dass ich ihm gegenüber diese Bedenken geäußert habe. Er hatte 100 % Verständnis für meine Sorgen. Wir haben uns das Auto seiner Mutter geliehen, um nach Tennessee zu fahren, also sind wir vor unserer Reise zum Haus seiner Eltern gefahren, und sie hat sich mit uns zusammengesetzt und uns gesagt, dass wir auf unsere Umgebung achten sollten, und sie hat sogar erwähnt, dass wir ein Ziel sein könnten, weil wir ein gemischtrassiges Paar sind. Ich denke, ihr Gespräch und ihre Besorgnis um unser Wohlergehen haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, dass diese Familie auf das reagiert, was in der Welt vor sich geht.“

Harris und Wasmer sagten, wie wichtig familiäre Akzeptanz und Schutz sind. Wenn ihre Familien nicht hinter ihnen stünden, könne dies große Auswirkungen auf eine Beziehung haben – oder sie sogar beenden.

„Basierend auf meinen Interaktionen mit seiner Familie und jedem, den ich bisher in seinem Leben getroffen habe, sind sie alle einladend und akzeptieren mich und uns, und ich habe ehrlich gesagt nie das Gefühl, dass ich anders behandelt werde“, sagte Harris. „Ich denke, wenn es anders wäre, wenn seine Familie nicht mit uns einverstanden wäre oder ein Problem mit mir hätte, würde ich nicht sagen, dass ich nicht mit ihm zusammen wäre, aber es wäre definitiv schwieriger für mich.“

In diesem Fall fühlen sich die positiven Aspekte trotz der negativen Aspekte und der Risiken wie große Gewinne an. Angesichts eines so unglücklichen Paradoxons fühlt sich ein gesundes, offenes, echtes Gespräch wie eine Antwort auf das Problem an, und zu sehen, wie sich die Liebe mit jeder neuen Diskussion entfaltet, fühlt sich wie ein noch größeres Heilmittel an.

Die Widerstandsfähigkeit der Liebe übertrumpft Ignoranz und Hass. Diese Fähigkeit, trotz der Herausforderungen zu lieben, ist es, die das Gleichgewicht zugunsten des Richtigen kippt. Um Durbin zu zitieren: „Ich war nie glücklicher mit jemand anderem.“ Und das ist es, was zählt.

Melde dich hier an, um INSIDERs Lieblingsgeschichten direkt in deinen Posteingang zu bekommen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.